FAQ

Häufig gestellte Fragen zu Kräutern, Kräutergärten und dem Umgang mit Kräutern  finden hier Antwort.

 

FAQ

Ist Düngen mit Kaffeesatz sinnvoll?

Für manche Pflanzen ja, bei Kräutern ist Vorsicht geboten.

Das regelmässige Düngen mit Kaffeesatz wirkt sich sehr positiv auf das Pflanzenwachstum aus, denn im Kaffeesatz befinden sich reichlich

  • Kalium
  • Phosphor
  • Stickstoff

Stickstoff ist, sehr vereinfacht dargestellt, ein Baustein sämtlicher Enzyme, die den Stoffwechsel, nicht nur bei Pflanzen, regeln. Jedes Lebewesen braucht Stickstoff, um überhaupt lebensfähig zu sein.

Mit Kaffeesatz gedüngte Pflanzen werden

  • weniger von Ungziefer und Schädlingen befallen und
  • Schnecken lieben solche Erde auch nicht.

Aber Achtung:

  • Kaffeesatz senkt den pH-Wert der Erde, wirkt also leicht säuernd, womit er sich nicht als Natur-Dünger für alle Pflanzen eignet
  • feuchter Kaffeesatz wird leicht schimmelig und das könnte den Pflanzen schaden. Daher immer, am besten in einer Schale ausgebreitet, schnell trocknen und dann erst weiterverarbeiten.