Kräuterlexikon / Gartenlexikon

Wenn Sie Anregungen zu unserem Kräuterlexikon, zu Kräutern, krautigen Pflanzen und dem Gartenlexikon haben, freuen wir uns über Rückmeldungen.

 

Allgemeines

Ich schreibe diesen Eintrag am 24. März 2009, zu einem Zeitpunkt, da der Frühling offiziell schon angefangen hat, die ersten Frühlingsblumen schon mehr als nur ihre Köpfchen aus der Erde gestreckt haben und: der Winter nochmal so richtig mit Schnee und Sturmböen zurück gekommen ist.

Eigentlich will man sich jetzt nicht mehr mit Badezusätzen beschäftigen, die einem im Winter angenehm sind. Und dennoch möchte ich jetzt darauf zurückkommen, weil es eben draussen wieder richtig "stürmisch und kalt" geworden ist.

Badezusätze sind, wie der Name schon sagt, Zusatzstoffe, die dem Badewasser beigefügt werden. Sie haben den Sinn, dass

  • sich ihre Wirkstoffe, z.B. ätherische Öle, im warmen Wasser lösen und
  • sich wohltuend auf den menschlichen Organismus und / oder die Seele auswirken.

Als Badzusätze können verschiedene Ausgangsstoffe verwendet werden:

  • z.B. frische oder getrocknete Blüten von Kräutern
  • die Nadeln von Tannen, Fichten, Pinien oder Kiefern  
  • Öle, Buttermilch, Sahne
  • Honig
  • Salz und
  • Bier
Bierbad / Kräuteröl /