Kräuterlexikon / Gartenlexikon

Wenn Sie Anregungen zu unserem Kräuterlexikon, zu Kräutern, krautigen Pflanzen und dem Gartenlexikon haben, freuen wir uns über Rückmeldungen.

 

Allgemeines

Es gibt natürliche Düngemittel, es gibt aber auch chemische Düngemittel. Man trennt zwischen

  • organischen Düngemitteln
  • anorganischen Düngemitteln = mineralischen Düngemitteln.

Organische Düngemittel können selbst hergestellt werden, denn sie bestehen aus natürlichen Stoffen, die man bspw. über das Kompostieren von Grünabfall oder über Mist erhalten kann. Die darin enthaltenen Bestandteile müssen allerdings erst von den Bodenmikroorganismen aufgespalten werden, damit die Pflanzen überhaupt in der Lage sind, die Wirkstoffe aufzunehmen. Das dauert halt seine Zeit.

Bei mineralischen, also anorganischen Düngemitteln, sieht das anders aus. Hier sind die Wirkstoffe für die Pflanze leicht zugänglich, weil die Bestandteile des Düngemittels bereits in Form von Salzen vorhanden sind. Diese lösen sich beim Bewässern der Pflanzen im Boden und können daher leicht und somit schneller aufgenommen werden.