Kräuterlexikon / Gartenlexikon

Wenn Sie Anregungen zu unserem Kräuterlexikon, zu Kräutern, krautigen Pflanzen und dem Gartenlexikon haben, freuen wir uns über Rückmeldungen.

 

Allgemeines

Die verschiedenen Kräuter können, um aus ihnen ein neues Produkt entstehen zu lassen, in einem Gefäss mit Essig, Öl oder Alkohol übergossen werden bis sie vollkommen damit bedeckt sind. Man nennt diesen Vorgang auch "einlegen".

Als Gefässe sollten nur

  • dunkle Glasgefässe
  • Porzellangefässe
  • Steingutgefässe

benutzt werden.

  • Kräuter in Essig eingelegt, ergibt feine Kräuteressige, je nach der Qualität des Essigs
  • Kräuter in Öl eingelegt, ergibt feine Kräuteröle, eben auch abhängig von der Qualität des Öles
  • Kräuter in Alkohol eingelegt, ergibt
  • Kräutertinkturen
  • Kräuterschnäpse
  • Kräuterliköre

Je nachdem, wie lange man die Kräuter in den Flüssigkeiten ruhen oder ziehen lässt, umso intensiver ist das Aroma des angestrebten Produktes. Die Mindestziehdauer an einem warmen Ort liegt bei zwei Wochen.