Kräuterlexikon / Gartenlexikon

Wenn Sie Anregungen zu unserem Kräuterlexikon, zu Kräutern, krautigen Pflanzen und dem Gartenlexikon haben, freuen wir uns über Rückmeldungen.

 

Allgemeines

Kefirknollen, auch Kefirpilz oder Tibetischer Pilz genannt, bestehen aus Eiweissen, Bakterien, Hefen, Fetten und Polysacchariden. Die Knollen, die in am besten in keimfreie Milch eingelegt werden, können walnussgross und grösser werden. Die Pilze teilen sich alleine, können aber auch von Hand geteilt werden, sollten die Knollen zu gross werden.

Mit Hilfe von Kefirknollen kann ein dickflüssiges Milchgetränk, Kefir, je nach Vorliebe selbst hergestellt werden. Es ist sehr wichtig darauf zu achten, dass das Gefäss, in dem der Kefir angesetzt wird, immer sorgfältigst gereinigt ist.

  • Ich benutze ein Einmachglas mit Deckel und
  • lasse die Knollen je nach Raumtemperatur 2-3 Tage stehen.
  • Dann giesse ich die Flüssigkeit ab und
  • stelle sie mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank.
Das Ergebnis ist einfach lecker!

Im Mixer kann man den Kefir mit hausgemachten Marmeladen oder frischem Obst mischen. Ausprobieren lohnt!